Interview mit Jugendlichen aus Hérouville, Agnam, Ahfir und Tikhvine zur Gesundheitskrise

Den ganzen Sommer über wurden junge Menschen unterschiedlichen Alters und aus verschiedenen Städten zu ihren Gefühlen in Bezug auf die von ihnen erlebte COVID-19-Gesundheitskrise befragt. Neben Hérouville Saint-Clair nahmen alle Partnerstädte (Agnam, Tikhvine, Garbsen) an diesem Projekt teil. Insbesondere die jungen Menschen beschrieben in einem Wort ihre Erfahrungen mit der Haft und sagten, ob die Krise einen positiven Aspekt auf ihr Leben hätte haben können.